Impressum|Kontakt|Sitemap


Arbeitskreis


60 Jahre
Fischwirtschaft
in Rostock Marienehe



Bilder vom Fischereihafen aus den Jahren 1950 bis 1990 und nach der Wende 1990

Fischereihafen




Ständige Ausstellung
Hochseefischerei 1950-1990

Societät Rostock maritim e.V.


Seitentrawler Typ I - Technische Daten

ROS Name Rufzeichen Indienststellung

Verschrottet/
Verkauf

201 Leipzig DHXA 01.06.1952 17.08.1977
202 Eisenhüttenstadt DHXB 01.06.1952 15.02.1977
203 Zwickau DHXC 01.06.1952 15.02.1977
204 Karl-Marx-Stadt DHXD 01.05.1953 31.07.1969
205 Berlin DHXE 01.12.1953 15.02.1977
206 Wilhelm-Pieck-Stadt-Guben DHXF 01.03.1954 31.07.1969

 

 

Allgemeines        
Schiffstyp: Trawler   Bauwerft: Volkswerft Stralsund
Klasse: A I (Eis) Fisch      
Geschwindigkeit: 11 kn      
         
Hauptabmessungen   Vermessung u. Tragfähigkeit
L.ü.a.
58,70 m
  BRT
574,86
L.pp.
52,00 m
  NRT
199,92
B.
9,00 m
  tdw
380,0
H
4,38 m
  Frischfisch
220 t
T
4,00 m
  Leberöl
15 t
      Nutzladung ges.
235,0 t
         
Rauminhalte für Nutzladung   Tankinhalte
Laderaum I
259,9 m³
  Trink/Waschwasser
103,50 t
Laderaum II
178,5 m³
  Treiböl
150,10 t
 
  Speisewasser
10,00 t
 
  Ballastwasser
12,00 t
 
  Schmieröl
10,00 t
         
Propeller
  Hauptmaschine  
Durchmesser
mm
  Typ u. Firma 8 SV 55 u Görlitz
Flügelzahl
3
  Leistung
920 PS
Steigung
3980,4 mm
  Drehzahl
333 U min-¹
Drehzahl
U min-¹
  Druck
30 at
 
  Propellerdrehzahl
105 U min-¹
         
Hilfskessel
  Hilfsdieselaggregate
Typ u. Firma Erfurter Ventilator-u.App. Bau   Typ u. Firma 3 DV 224 SKL Magdeburg
Druck
4 at
  Anzahl
2
Leistung
150 kg/h
  Leistung
60 PS
      Generator
40 kW
      Drehzahl
600 U min-¹
         
      Typ u. Firma
6 DV 136 SKL Magdeburg
      Anzahl
1
      Leistung
300PS
      Generator
200 KW
      Drehzahl
600 U min-¹
         
Luftkompressoren   E-Anlage
Typ u. Firma DFW 65 Colditz   Stromart Gleichstrom
Drehzahl
500 l/min
  Spannung
110 V
Leistung
65 m³/h
  Landanschl.
5 kW 110 V
Druck
35 kg cm-²
     
E-Motor
GMB 13 15 KW
     
         
Winden: Netzwinde   Treibstoffverbrauch  
Trossenzug
9 t
  Am Fangplatz
2200 l
Einholgeschw.
90 m / min
  Auf Reise
3500 l
Kurrleinenl.
1800 m
  Pro Einsatztag
2800 l
Kurrldurchm.
16 mm
  Schmierölverbr.
75 l pro Einsatztag
E-Motor
PN1750 – 185 KW
  Frischwasserverbr.
2 l pro Einsatztag
Zugkraft am Spillkopf
9000 kg
     
         
Besatzung   Kältekompressoren
Naut. Pers.
3
  Typ u. Firma DKK „R“ Scharfenstein
Seem.Pers.
12
  Anzahl
1
Maschinisten
3
  Drehzahl
940
Assistenten
2
  Kältemittel
Ereau
Koch
1
  Verdampfungstemp.
–25 Grad C
E-Personal
1
  E-Motor
2,2 KW
Wirtschaft u. sonstg.Pers.
3
     
         

 

 




Letztes Update: 01.01.1970, 01:00 Uhr
Günther Kröger - 2008